Parallelfahrsystem, Vermessungsgeräte » Software-applikationen

Spurführung zur nachträglichen Flächenumrundung

Beschreibung

Einzelne Chemikalien mit ätzender Wirkung (beispielsweise AHL) oder Flüssigdünger können Schaden an den Maschinen und an den Gummireifen verursachen. Deshalb ist es hilfreich, die Umrundung der Fläche an das Ende des Arbeitsgangs durchzuführen. Mit dieser Methode kann auch das Eindrücken der frischen Einsaat am Vorende vermieden werden. Zuerst wird festgelegt, wie viele Reihen die Umrundung einschließen soll, danach zeigt das Feldnavigationsgerät an, wann dieser Streifen erreicht wurde. So kann die Randbehandlung der Fläche am Ende der Arbeitsverrichtung wesentlich wirtschaftlicher ohne Überlappungen durchgeführt werden.

Utólagos_körbeszegés_vonalvezetési_mód.jpg

Wenn Ihnen das Produkt gut gefallen hat, teilen Sie dies mit Ihren Bekannten!

KOMMENTARE
Bewertungen über das Produkt. Schreiben auch Sie!

» Für Bewertungen melden Sie sich bitte an

Agrogazda.hu mérőműszerek Kft.